Fotogallerie

Golf und Sport

Mitten im grünen Panorama der sanften Hügellandschaft und der Obstgärten, die im Lauf der Jahreszeiten ihren Farbton ändern, wurde der Golf Club San Vigilio in unmittelbarer Nähe des Gardasees von Architekt Kurt Rossknecht geplant. Er weist 36 Löcher auf, davon 9 Executive- und 27 Meisterschaftslöcher, die in die drei Kurse Benaco, Solferino und San Martino unterteilt sind. Die vom Club angebotene Kombination, die perfekt in das Resort integriert ist, kommt unterschiedlichen Anforderungen verschiedener Golfliebhabergruppen entgegen: Bei den Executive-Löchern können die weniger erfahrenen Spieler üben, während die mit größerer Erfahrung auf dem Platz die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dank der unbezahlbaren Aussicht genießt der Platz eine spektakuläre Spielumgebung und Schönheit, die die sportlichen Emotionen mit einem Gefühl des natürlichen Wohlbefindens vollenden.